• Life Kinetik bei Pro Logi
  • header prologi
  • header prologi3
  • header prologi4
  • header prologi2

Dyskalkulie

Dyskalkulie ist der Begriff für die Rechenstörung. Wenn anhaltende Schwierigkeiten im Erfassen rechnerischer Sachverhalte, im Umgang mit Zahlen und in der Bewältigung von Rechentechniken vorliegen, spricht man von Dyskalkulie.

Vor allem die Grundrechenarten sind betroffen
Ganz typisch für Kinder mit einer Dyskalkulie sind Schwierigkeiten mit Mengen, Zahlenstrahl und vor allem die grundlegenden Rechenfertigkeiten (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division). Erste Auffälligkeiten zeigen sich aber meist schon im Vorschulbereich, welche oft nicht erkannt werden. Doch schon beim Zehnerübergang in der Schule wird´s dann brenzlig.

Aus Unkenntnis wird Dyskalkulie oft nicht erkannt, wenn doch, typischerweise erst in der 3./4. Klasse oder sogar noch später. Auch ist dieses Störungsbild bei weitem weniger anerkannt wie die Legasthenie.

Auch hier gilt…

Umso schneller hier wieder Unterstützung geholt wird (damit meine nicht das Üben der Mathematikaufgaben), umso eher sind diese beseitigt. Und Versagensängste entstehen dann erst gar nicht.

Unsere Adresse

Pro Logi - Angelika Höltl
Neuburger Str. 85b
94036 Passau
Tel. 0851 490 72 19
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pro Logi in sozialen Netzwerken