• Life Kinetik bei Pro Logi
  • header prologi
  • header prologi3
  • header prologi4
  • header prologi2

Warum sind Kinder schwierig?

Aus der PAWO vom 5.7

Ja, eine wirklich interessante Frage.

Hierzu durfte ich letzte Woche eine spannende Erfahrung machen. 
3 Kinder machten im Kindergarten Obermegachaos mit zerfieseltem Styropor. Der ganze Nebenraum war voll, inklusive Empore. 
Es war ein Gräuel. Schließlich musste bis Mittag alles wieder sauber sein. Und es gab ja noch viel Anderes zu tun. 

 

Doch dann.... 
3 Schulanfängerkinder halfen mir erst einmal beim Aufräumen und hatten obermegariesen Spaß mit dem Staubsauger sauber zu machen - oben und unten, hinter der Treppe, unter dem Tisch, in den Ecken, jeder durfte mal.

Ja, all das dauerte länger, als hätte ich es selbst "schnell" (dieses Wort entwischt mir immer wieder noch) erledigt. 
Das Zauberwort heißt Zeit. 
Mir Zeit nehmen. 
Zeit haben. 
Zeit ausdehnen. 
Zeit genießen.

Mit 'Zeit' konnten wir mit Spiel und Spaß all das erledigen - ohne Ärger. Ohne Frust.

Doch wer hat heutzutage schon ausreichend Zeit? 
Eltern funktionieren, organisieren, tun und schaffen. 
Erzieher bräuchten mehr Hände, Verständnis für Gruppendynamiken und Selbstreflexion. 
Lehrer - auch denen fehlt es an Zeit. Hinten und vorne. Teils ist Schule ein erschreckendes Erleben mit ganz viel Druck und Stress. 
Vielleicht haben manche Omas und Opas etwas mehr Zeit? 
Zeit ist unser wertvollstes Gut. Und genau dies fordern unsere Kinder. Zurecht!

Ich wünsche allen Mamas und Papas dieses Wochenende 'ausreichend' Zeit.

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd

Unsere Adresse

Pro Logi - Angelika Höltl
Neuburger Str. 85b
94036 Passau
Tel. 0851 490 72 19
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pro Logi in sozialen Netzwerken